Für welche Weine ist das Weinanbaugebiet Rheingau bekannt?

Für welche Weine ist das Weinanbaugebiet Rheingau bekannt?

Der Rheingau befindet sich an einer der einzigen Stellen, wo der Rhein über mehrere Kilometer von Ost nach West fließt und nicht wie üblich von Süd nach Nord. Aus diesem Grund sind die Weinberge des Rheingaus, gelegen an den Hängen des Taunus Richtung Süden ausgerichtet und eignen sich ausgezeichnet für den Weinbau.

Besonders bekannt ist der Rheingau für seine Rieslinge. Auf fast 80 % der Rebfläche wird er kultiviert. Kenner schätzen den Rheingauer Riesling für seine markante Säure und hohe Komplexität.

Weiterlesen

Ist Weinstein ein Zeichen von schlechter Qualität?
Für welche weißen Rebsorten ist Deutschland bekannt?

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.