Sollte man Rotwein bei Zimmertemperatur trinken?

Sollte man Rotwein bei Zimmertemperatur trinken?

Die Regel, dass Rotwein bei Zimmertemperatur getrunken wird, gibt es bereits seit dem Mittelalter. Viele halten sie noch für aktuell. Was nicht berücksichtigt wird, sind die veränderten Gegebenheiten. 

Gab man sich im Mittelalter noch mit einer Raumtemperatur von 16-18 Grad Celsius zufrieden, hat es heute in den meisten Räumen eine Temperatur von 20-21 Grad. Viel zu hoch für einen Rotwein! 

Bei 20 Grad überlagern die alkoholischen Noten des Rotweins fruchtige und facettenreiche Bestandteile. Deswegen sollte Rotwein stets leicht gekühlt getrunken werden. Die optimale Temperatur liegt bei den meisten Rotweinen zwischen 16 und 18 Grad Celsius.

Weiterlesen

Für welche weißen Rebsorten ist Deutschland bekannt?
Was bedeutet Aufspriten von Wein?

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.