Ermögliche Baby-Schildkröten den Weg ins Meer

Jede Flasche MARLA sichert eine Schildkröten-Patenschaft. Jede Patenschaft ermöglicht einer Baby-Schildkröte den sicheren Lebensstart ins Meer.

Projektdetails

1 MARLA = 1 Patenschaft

1 Patenschaft = 1 Baby-Schildkröte

Projektdaten

Standort: Boa Vista, Kap Verde

Projektstart: September 2022

Projektpartner

Turtle Foundation

Website: Link

Projektportrait

Meeresschildkröten folgen immer ihrem inneren Kompass und legen ihre Eier ausschließlich an dem Strand ab, wo sie selbst geschlüpft sind. Dieses ungeklärte Phänomen sorgt weltweit für einzelne Strände, die während der Nistzeit wahrlich von Meeresschildkröten-Müttern überrannt werden. Doch genau hier sind sie verwundbar und benötigen Schutz. Die Turtle Foundation übernimmt diese schwierige Aufgabe auf Boa Vista seit 2008. Wir wollen die Organisation bei ihrer Mission unterstützen. Denn jedes gerettete Muttertier und jede gerettete Baby-Schildkröte sichert den Fortbestand der gefährdeten Art.

Ausgangssituation

Nach Millionen von Jahren läuft die Zeit der Meeresschildkröten ab. Sie haben Dinosaurier, Klimaveränderungen und Kontinentalverschiebungen überlebt. Doch dann kam der Mensch. Heute sind alle sieben verbliebenen Meeresschildkröten-Arten vom Aussterben bedroht. Die massive Wilderei aufgrund ihres Fleisches, ungewollter Beifang der Fischer und die extreme Plastikverschmutzung der Weltmeere drängen die Meeresschildkröten an die Spitze der Roten Liste. Der effektivste Schutz der Tiere findet aber nicht in den Ozeanen statt. Gekämpft werden muss an den fragilen Niststränden der Schildkröten. Denn hier lauern die größten Gefahren im langen Leben der einzigartigen Meeresbewohner.

Projektspenden

SEPTEMBER 2022

Turtle Foundation

Alle entstanden Patenschaften aus dem Verkauf des MARLA Jahrgangs 2021 fließen in die Arbeit der Turtle Foundation. Aus Erfahrungswerten und Hochrechnungen der Organisation können wir pro Flasche Marla einer Baby-Schildkröte einen sicheren Weg bis ins Meer garantieren.

AUF EINEN BLICK

750 Euro Spende für Meeresschildkröten

Projektvideo

Projektbilder

Projekterfolg

Die Turtle Foundation setzt sich in Indonesien und in der Republik Kap Verde/Westafrika für den Schutz der Meeresschildkröten ein. Sie schützen die Muttertiere an ihren Niststränden vor Wilderern, bewachen ihre Nester, erheben Daten und sammeln Todesfallen in Form von Netzen und Plastikmüll ein. Auf Kap Verde werden jedes Jahr 40 Kilometer Niststrand überwacht und von Plastikmüll befreit. Mit fünf Camps konnten letztes Jahr 35.367 Nester der Unechten Karettschildkröten geschützt und somit ca. 1.415.000 Schlüpflingen der Start ins Leben ermöglicht werden. Durch ihre Arbeit schützen sie nicht nur aktiv die gefährdete Art, sondern ermöglichen in der Nistsaison 60 einheimischen Rangern einen umweltverträglichen Arbeitsplatz. Dadurch nehmen sie vor Ort auch Einfluss auf das Verhalten der Bevölkerung gegenüber den sensiblen Meeresbewohnern.

750 Euro

Spende in 2022

Weitere Projekte

Pflanze Bäume in Deutschland

Mit CERCUS erschaffst du nachhaltige Mischwälder in Bayern.

Sichere Fledermäusen ihr Zuhause

Mit TARA schützt du Kleine Hufeisennasen in Thüringen.

Säe Blühwiesen für Honig- und Wildbienen

Mit MELLI erschaffst du Blühwiesen für Bienen und Insekten.

Säe Blühwiesen für Schmetterlinge

Mit VIOLA hilfst du Schmetterlingen wie dem Schwalbenschwanz.

Erschaffe Biotope für Libellen

Mit DONATA erschaffst du Lebensräume für Libellen und Wasservögel.

Schütze Schweinswale in der Ostsee 

Mit OSKAR schützt du Schweinswale in deutschen Meeresschutzgebieten.