2021

DONATA

Riesling feinherb
Weingut Fürst Löwenstein

Feinherbe Windböen versuchen Süße und Säure aus dem Takt zu bringen. Doch die harmonische Donata lässt sie kompromisslos miteinander verschmelzen. Graziös und zugleich kraftvoll schwebt die Jägerin durch Limonengräser und Pfirsichblüten, bevor sie sich im Sinkflug auf ihre Beute stürzt. Den Flaschenboden.

IMPACT: Jede Flasche erschafft Feuchtbiotop für Libellen 🪣

€12,50 €16,67 / l

Du willst es genauer wissen? 🧐

Bei uns bekommst du 100% Transparenz.

Eine schonende Lese legt den Fokus auf die Unversehrtheit der Trauben, da die Haut erst auf der Presse aufplatzen soll. Das erhält den fruchtigen Geschmack und verhindert oxidative Noten. Nach sanfter Pressung und natürlicher Sedimentation darf unsere Donata dann spontan vergären. Das Ziel hierbei ist den Charakter der unterschiedlichen Lagen zu erhalten. Die Kunst des Kellermeisters besteht darin, die Gärung zum richtigen Zeitpunkt zu stoppen, sodass ein optimales Säure-Restzucker-Verhältnis entsteht.

Unsere Donata ist in Zusammenarbeit mit dem VDP-Weingut Fürst Löwenstein entstanden. Das Traditionshaus kann auf eine lange Historie mit über 400 Jahren Erfahrung im Weinbau zurückblicken. Kellermeister und Betriebsleiter ist Peter Arnold – ein begabter Winzer, der sein Handwerk in den 80er Jahren bei Fürst Löwenstein erlernt hat. Anschließend studierte er Weinbau & Önologie in Geisenheim und sammelte internationale Erfahrungen in Südafrika und Spanien, bevor er 2015 zu Fürst Löwenstein zurückkehrte. Für seine Weine erhält er regelmäßig Auszeichnungen von bekannten Weinführern wie dem Gault&Millau, Eichelmann oder dem Fallstaff Weinguide.

Die Trauben für unsere Donata sind eine Komposition aus drei Lagen mit unterschiedlichen Böden rund um Hallgarten im Rheingau:

Hallgarten Schönhell

Die VDP Grosse Lage® Hallgarten Schönhell ist geprägt durch Böden aus Lößlehm. Trauben aus dieser Lage sorgen für die fruchtige Tiefe unserer Donata und bestimmen den Stil des Rieslings.

Hallgarten Jungfer

In einer kleinen Senke östlich von Hallgarten stehen die Reben in dieser VDP Grosse Lage® windgeschützt auf kiesig-sandigen Quarzitböden. Trauben reifen hier bis in die Nacht hinein, weil die Lage nach Südosten bis Südwesten ausgerichtet ist.

Hallgarten Hendelberg

Dieser steile Weinberg an den Hängen des Taunus-Gebirges ist alles andere als typisch für das Rheingau. Die VDP Erste Lage® ist geprägt von kargen und rauem Schieferstein.

Jahrgang: 2021
Rebsorte: Riesling
Region: Rheingau
Geschmack: feinherb
Qualitätsstufe: Dt. Qualitätswein
Alkoholgehalt: 11,0 % vol.
Säuregehalt: 8,1 g/l
Restsüße: 17,8 g/l
Flascheninhalt: 750 ml
Allergene: enthält Sulfite
Trinktemperatur: 8-9 Grad
Trinkreife: jetzt und weitere 2 Jahre
Ausbau: Edelstahltank
Verschluss: Schraubverschluss

Das sagen unsere Kunden 🥳